Verwendung von Dumpmedia Video Converter

Schritt 1: Starten Sie die Software und fügen Sie die Dateien hinzu

Starten Sie die Software nach dem Herunterladen auf Ihrem Computer. Klicken Sie dann entweder auf "Dateien hinzufügen", um die zu konvertierenden Mediendateien zu importieren, oder ziehen Sie sie direkt per Drag & Drop in das Hauptkonvertierungsfenster.

Videodateien hinzufügen

Schritt 2: Wählen Sie Konvertiertes Format und Speicherort

Wählen Sie unter "Alle Aufgaben konvertieren in" das gewünschte konvertierte Format aus: MP4, MOV, WMV, AVI, MKV, FLV, 3GP, MPEG und andere reguläre Videoformate sind verfügbar. Klicken Sie dann auf "Durchsuchen", um einen Ordner auszuwählen, in dem Sie die konvertierten Dateien speichern möchten.

Wählen Sie Speicherort

Schritt 3: Konvertieren Sie die Dateien und genießen Sie Ihre neuen Videos

Klicken Sie auf "Konvertieren", um die Konvertierung der Videos in ein anderes Format zu starten. Wenn der Vorgang abgeschlossen ist, können Sie die neuen Videos in der Vorschau anzeigen und überprüfen, indem Sie auf „Ordner öffnen“ tippen. Nun viel Spaß mit deinen neuen Videos! Übrigens sind auch hausgemachte DVDs erhältlich.

Konvertieren der Dateien

Der Autor des Artikels.

Geschrieben von Rosie

Ein Redaktionsleiter von DumpMedia, der regelmäßig hochwertige Produkt-Tutorials, Rezensionen, Tipps und Tricks schreibt.

Letzte Aktualisierung: 2019-06-05

Hinterlasse einen Kommentar

0

Wie

Kommentar (0)