So konvertieren Sie iTunes in MP3 [Bester Leitfaden 2024]

Geschrieben von Rosie

Letzte Aktualisierung: 2024-01-06

2 min gelesen

Es ist schon eine ganze Weile her, seit die Leute damit angefangen haben Konvertieren Sie iTunes in MP3. Für viele, die ihre Gadgets zum Spielen nutzen möchten, ist dies kein neues Konzept iTunes oder Apple Music-Songs. Diese Beispiel-Gadgets sind alt und neu MP3 Spieler. Früher, MP3 Spieler waren so beliebt.

Sie wurden auch miniaturisiert, damit Sie sie in Ihrer Tasche spielen können, ohne so sperrig zu sein. Es ist dieser Formfaktor, der viele dazu veranlasst, umzuwandeln iTunes zu MP3. Als MP3 Obwohl die Elektronik des Players einfacher ist als bei iPhones und Androids, ist diese Miniaturisierung durchaus möglich.

In diesem Artikel stelle ich drei Möglichkeiten vor, die Ihnen beim Konvertieren Ihrer iTunes-Titel helfen MP3. Aber werfen wir zunächst einen Blick darauf, warum Sie Songs konvertieren müssen MP3.

Inhaltsverzeichnis Teil 1. Kann ich iTunes konvertieren? MP3?Teil 2. So konvertieren Sie Songs in MP3 mit iTunes App oder Apple Music?Teil 3. So konvertieren Sie iTunes in MP3 Ohne iTunes-App?Teil 4. Zusammenfassung

Teil 1. Kann ich iTunes konvertieren? MP3?

Um diese Frage zu beantworten, sollten Sie iTunes DRM, AAC und kennen MP3 Erste. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass sie alle mit digitalen Musikdateien und deren Wiedergabe zu tun haben, aber sie dienen unterschiedlichen Zwecken und verfügen über unterschiedliche Funktionen. Lassen Sie uns jeden einzelnen davon aufschlüsseln:

1. iTunes DRM (Digital Rights Management):
iTunes DRM ist eine von Apple verwendete Methode, um digitale Inhalte, einschließlich Musik, vor unbefugtem Kopieren und Verbreiten zu schützen. Dieses Schutzschema begrenzt die Anzahl der Geräte, auf denen die Musik abgespielt werden kann, sowie die Anzahl der Kopien. Das bedeutet, dass im iTunes Store mit DRM gekaufte Musik nicht frei geteilt oder auf nicht autorisierten Geräten abgespielt werden kann.

2. AAC (Advanced Audio Coding):
AAC ist ein von MPEG-4 entwickeltes Datenkomprimierungsformat. Es ist bekannt für seine hohe Audioqualität bei relativ niedrigen Bitraten, was es zu einer beliebten Wahl für den digitalen Musikvertrieb macht. AAC ist effizienter als MP3, was eine bessere Klangqualität bei ähnlichen Bitraten oder eine ähnliche Klangqualität bei niedrigeren Bitraten bietet. Dies ist die Standardkodierungsmethode für im iTunes Store gekaufte Musik und bietet ein gutes Gleichgewicht zwischen Dateigröße und Audioqualität.

3. MP3 (MPEG Audio Layer III):
MP3 ist ein gängiges Audiokomprimierungsformat, das zum Speichern von Musik in digitaler Form verwendet wird. Es verwendet eine verlustbehaftete Komprimierung, was bedeutet, dass kleinere Dateigrößen erreicht werden, indem einige Audioinformationen verworfen werden. Während MP3 AAC war in der Vergangenheit weit verbreitet und wurde im Allgemeinen durch AAC ersetzt, da es bei ähnlichen Bitraten eine bessere Klangqualität und Effizienz bot.

Zusammenfassend ist iTunes DRM eine von Apple verwendete Urheberrechtsschutzmethode, während AAC und MP3 sind Audiodateiformate. AAC bietet im Vergleich zu eine bessere Audioqualität und Effizienz MP3, und es ist das Standardformat für im iTunes Store gekaufte Musik. Wenn Sie iTunes konvertieren möchten MP3, müssen Sie die DRM-Verschlüsselung lösen.

Teil 2. So konvertieren Sie Songs in MP3 mit iTunes App oder Apple Music?

Konvertieren von iTunes in MP3 kann zu einem unterhaltsamen Prozess werden, insbesondere wenn Sie wissen, dass Sie Ihre iTunes- oder Apple Music-Songs gerne mitnehmen werden MP3 Spieler. Die Aufgabe ist jedoch nicht trivial, wenn Sie nicht daran gewöhnt sind.

Konvertieren von iTunes oder Apple Music in MP3

Aus diesem Grund legen wir die Schritte klar für Sie fest. Sie benötigen lediglich die offiziellen Tools von Apple, nämlich iTunes für PC oder Apple Music auf einem Mac. Hier sind die Schritte zum Importieren Ihrer Songs MP3 mit iTunes oder Apple Music:

  1. Laden Sie iTunes von der Apple-Website herunter und installieren Sie es. Versuchen Sie, die neueste Version zu finden. Die Datei ist groß und Installation und Betrieb können manchmal sehr langsam werden. Wenn Sie einen Mac haben, werden Sie sich freuen, da Apple Music möglicherweise standardmäßig in ihrem Betriebssystem installiert ist.
  2. Gehen Sie zu Bearbeiten->Einstellungen und wechseln Sie dann zur Registerkarte Allgemein. Gehen Sie zu Importeinstellungen und klicken Sie darauf.
  3. Wählen Sie im Dialogfeld „Importieren mit“ die Option aus MP3 Encoder-Option. Klicken Sie auf OK, um fortzufahren.
  4. Klicken Sie auf OK, bis es fertig ist.
  5. Sie können jetzt Ihre persönlichen Songs konvertieren. Wählen Sie Songs aus Ihrer iTunes- oder Apple Music-Mediathek aus und wählen Sie sie durch Anklicken aus.
  6. Gehen Sie im iTunes- oder Apple Music-Menü zu Datei->Konvertieren->Erstellen MP3 Version.
  7. Überprüfen Sie diese Songs zusammen mit der Originaldatei, wenn die Konvertierung abgeschlossen ist. Wir empfehlen, mit der rechten Maustaste auf das Lied zu klicken und dann die Option „Im Windows Explorer anzeigen“ zu wählen. Auf einem Mac können Sie dies auch in einem Finder-Fenster anzeigen.

Klicken Sie zum Erstellen auf die Schaltfläche in iTunes oder Apple Music MP3 Version

Sobald Sie sie konvertiert haben, werden Sie feststellen, dass Sie VIELE Songs nicht konvertieren können! Das ist wegen DRM urheberrechtlicher Schutz. DRM steht für Digital Rights Management und dieser Prozess wird von Apple verwendet, um den Zugriff auf ihre Songs einzuschränken. Leider kann dies für den Benutzer zu einem Hindernis werden. Aus diesem Grund werden wir Ihnen im nächsten Abschnitt eine vielseitigere Methode beibringen Konvertieren Sie iTunes in MP3.

Teil 3. So konvertieren Sie iTunes in MP3 Ohne iTunes-App?

Konvertieren von iTunes in MP3 macht keinen Spaß, wenn Sie diese geschützten Dateien nicht konvertieren können. Wie Sie feststellen werden, sind die meisten Ihrer Offline-Inhalte von Apple Music kopiergeschützt. Allerdings kann man Apple keinen Vorwurf machen, weil sie ihre Songs vor Musikpiraten schützen.

Ihre Absicht besteht jedoch lediglich darin, diese Songs auf ein zu übertragen MP3 Player, den Sie zum Joggen mitnehmen können. Wie geht das? Wir schlagen Ihnen ein vielseitiges Tool eines Drittanbieters vor: DumpMedia Apple Musikkonverter. Dieses Tool arbeitet mit iTunes zusammen, um sie während der Konvertierung im Handumdrehen kopieren zu können.

Kostenlos herunterladen Kostenlos herunterladen

Um mit der Verwendung zu beginnen DumpMedia Laden Sie noch heute eine kostenlose Testversion von Apple Music Converter für einen PC oder Mac herunter. Folgen Sie den Links unten: Hier sind die Schritte zum Konvertieren von iTunes MP3 Verwendung von DumpMedia Apple-Musikkonverter:

Herunterladen ausgewählter iTunes-Musik mit einem Drittanbieter-Konverter

  1. Offen DumpMedia Apple Music Converter geht dann zur Bibliothek. Sie sehen Ihre iTunes-Songs ordentlich synchronisiert mit DumpMedia bereits. Alles was Sie tun müssen, ist Ihre Stücke auszuwählen.
  2. Sie können Ihr Ausgabeverzeichnis oder Ihre Metadaten ändern (ID3)-Tags unten. Sie können auch Ausgabeformate und -einstellungen ändern. MP3, FLAC, M4A und WAV Musikformate sind verfügbar.
  3. Wenn Sie die Konvertierung starten möchten, klicken Sie auf Konvertieren. So einfach ist das.
  4. Wechseln Sie nach Abschluss des Vorgangs zur Registerkarte Fertig. Diese enthält alle Ihre fertigen Konvertierungen. Klicken Sie auf Ausgabedatei anzeigen, um sie in einem Browserfenster zu öffnen. Gleichzeitig ist die DRM-Entfernungsprozess für alle Tracks ist abgeschlossen.

Konvertieren von iTunes-Musik in MP3 mit Drittanbieter-Konverter

So einfach ist das! Alles, was übrig bleibt, ist für Sie Konvertieren Sie Apple Music in MP3 und übertragen Sie sie dann auf Ihren Favoriten MP3 Spieler. Schließen Sie Ihr an MP3 Schließen Sie den Player über ein USB-Kabel an, sodass er als Mediengerät auf Ihrem PC angezeigt wird. Ziehen Sie als Nächstes die konvertierten Songs per Drag & Drop aus DumpMedia's Ausgabefenster in Ihr MP3 Spieler. Jetzt können Sie mit Ihren Lieblings-iTunes-Songs joggen!

DumpMedia Apple Music Converter wird ständig aktualisiert, also keine Sorge. Es wird nicht wie diese anderen kostenlosen Apple Music Converter aufgegeben.

Teil 4. Zusammenfassung

Zusammenfassend haben wir Ihnen gerade die Möglichkeiten beigebracht, wie Sie es können Konvertieren Sie iTunes in MP3. Es ist wirklich einfach. Sie können die Standard- und die Nicht-Standard-Methode verwenden. Der Standardweg ist die Verwendung der integrierten Konverterfunktion von iTunes oder Apple Music. Es kann M4A in verschiedene Formate konvertieren, z MP3. Wenn man es sich genauer überlegt, kann man geschützte Musik nicht mit der Standardmethode konvertieren.

Jetzt haben wir Ihnen eine clevere Möglichkeit gezeigt, iTunes zu konvertieren MP3. Dies geschieht durch ein vielseitiges Werkzeug, das DumpMedia Apple Musikkonverter. Dadurch können Sie Ihre iTunes-Musik konvertieren und gleichzeitig DRM entfernen, was iTunes oder Apple Music nicht können. Wenn alles erledigt ist, können Sie Ihre Apple-Musik auf Ihren Favoriten übertragen MP3 Spieler. Jetzt können Sie bequem mit Ihrem geliebten Gerät zusammen mit Ihren Freunden joggen!

Klicken Sie hier, um es auszuprobieren! Es ist 100% sicher!

Kostenlos herunterladen Kostenlos herunterladen

Holen Sie sich also eine Testversion von DumpMedia Apple Music Converter jetzt. Wenn Sie sich für die Vollversion entscheiden, kaufen Sie einen zeitlich begrenzten oder unbefristeten Lizenzschlüssel, um sie zu aktivieren. Sie werden es nicht bereuen, was dieses vielseitige Werkzeug Ihnen bieten kann. Sie erhalten außerdem das Privileg eines zeitnahen Kundensupports und einer 30-tägigen Geld-zurück-Garantie, wenn Sie auf Probleme stoßen.

Verwandter Artikel
Melden Sie sich an, um 30 % Rabatt zu erhalten Melden Sie sich an, um zu erhalten
30 % Rabatt >>>