M4P bis M4A: Entfernen Sie DRM einfach mit Originalqualität

Der M4P war das Format von iTunes Musik Anfang 2009. Wenn Sie also während dieser Zeit Musik von iTunes gekauft hätten, würden Sie dies tun müssen es in MP3 konvertieren oder M4a.

Sie können Ihre M4P-Dateien auf keinen Fall außerhalb von iTunes abspielen. Sie müssten konvertieren M4P bis M4a zuerst. Es ist heutzutage keine schwierige Sache. Es wäre vor ein paar Jahren gewesen, aber jetzt nicht mehr.

In diesem Beitrag zeigen wir Ihnen einfache Möglichkeiten, lesen Sie einfach weiter.

Inhaltsverzeichnis Teil 1. Ein Überblick über die Musikformate M4P und M4ATeil 2. Einfache Möglichkeiten zur Konvertierung von M4P in M4ATeil 3. Fazit

Teil 1. Ein Überblick über die Musikformate M4P und M4A

Angesichts der Beliebtheit von Musik-Streaming-Diensten wie Apple Music und Spotify sind Sie wahrscheinlich bereits mit Musikformaten vertraut. Auch wenn Sie kein Technikfreak sind, haben Sie mehr oder weniger eine Vorstellung von den verschiedenen Musikformaten.

M4P in einfachen Worten

Wenn Sie Anfang 2000 Apple-Benutzer waren, sind Sie auch mit dem frühen iTunes vertraut. Mit dem frühen iTunes war das Dateiformat der Songs M4P. Das war natürlich überhaupt nicht überraschend. Zu dieser Zeit war Apple daran interessiert, exklusiv zu sein, dass sie ihr Musikformat haben mussten. Daran ist nichts auszusetzen.

Da der M4P-Dateiformat ist ausschließlich Apple und wird durch Digital Rights Management oder DRM geschützt. Inzwischen wissen Sie wahrscheinlich, was DRM ist. Es ist das Ding, das die Übertragung von Musik von einem Gerät auf ein anderes verhindert.

Aus diesem Grund können Sie die Songs, die Sie Anfang 2000 in iTunes gekauft haben, nicht abspielen.

Dann kommt der M4A

Irgendwann im Jahr 2009 kündigte Apple einige Änderungen in iTunes an. Diese Veränderungen würden den Weg ebnen, wie wir heutzutage alle Musik hören. Was hat Apple damals gemacht? Nun, sie boten Songs an, die DRM-frei waren. Diese Songs bieten eine höhere Klangqualität im AAC-Format, auch bekannt als M4A.

Lieder in der M4A Das Dateiformat kann zu sehr günstigen Preisen erworben werden. Zum Beispiel könnten Sie einen Song für 99 Cent und ein ganzes Album für etwa zehn Dollar kaufen. Sie können sie herunterladen und da sie im M4A-Dateiformat vorliegen, können Sie sie überall abspielen.

Sicher gibt es noch einige Musikdateien im M4P-Format. Lesen Sie weiter, um zu sehen, wie Sie M4P in M4A konvertieren können.

M4P in M4A konvertieren

Teil 2. Einfache Möglichkeiten zur Konvertierung von M4P in M4A

Bei der Konvertierung von M4P in M4A ist das Entfernen des DRM das Wichtigste. Wenn dies entfernt wurde, können Sie Ihre Songs auf jedem Gerät übertragen und abspielen.

Das Dateiformat M4A ist DRM-frei. Es ist daher ein großartiges Format, wenn Sie Songs auf verschiedenen Geräten übertragen und anhören möchten.

Hier finden Sie einfache Möglichkeiten, um Ihre Songs in M4A zu konvertieren.

Option 1. DumpMedia Apple Music Converter: Der beste Konverter von M4P zu M4A

DumpMedia Apple Music Converter ist ein einfach zu verwendendes Programm. Auch hier benötigen Sie keine technischen Fähigkeiten, um es zu verwenden. Solange Sie lesen können, können Sie darin navigieren. Sehen Sie sich die folgenden Schritte genau an, um zu sehen, wie Sie damit Ihre Songs in das M4A-Dateiformat konvertieren können. Übrigens gibt es eine Kostenlose Möglichkeit, M4p-Dateien in MP3 zu konvertieren Auch.

  1. Starten Sie den DumpMedia Apple Music Converter
  2. Fügen Sie DRM-beschränkte Songs hinzu
  3. Wählen Sie M4A-Ausgang
  4. In M4A konvertieren

Schauen Sie sich nun die detaillierteren Schritte an, wie der DumpMedia Apple Music Converter die Songs einfach konvertiert.

Free Download Free Download

Schritt 1. Starten Sie den DumpMedia Apple Music Converter

Natürlich können Sie den DumpMedia Apple Music Converter nicht starten, ohne ihn zuerst auf Ihren Computer heruntergeladen und installiert zu haben. Benutze das Link um es herunterzuladen. Starten Sie das Programm nach der Installation auf Ihrem Computer.

Schritt 2. Fügen Sie DRM-beschränkte Songs hinzu

Das Schöne am Dumpmedia-Programm ist, dass es automatisch alle Songs lädt, die Sie in iTunes haben. Werfen Sie einen Blick auf das, was unter Playlist geladen ist, und Sie finden dort Ihr iTunes. Zu diesem Zeitpunkt müssen Sie iTunes nicht starten.

Klicken Sie unter der Wiedergabeliste auf iTunes. Die Titel aus iTunes werden auf dem Hauptbildschirm angezeigt. Klicken Sie auf die Songs, die auf DRM beschränkt sind, um sie dem Programm hinzuzufügen.

Fügen Sie DRM-beschränkte Songs hinzu

Schritt 3. Wählen Sie M4A Output

Nachdem Sie die Songs hinzugefügt haben, wählen Sie M4A im Ausgabeformat. Stellen Sie währenddessen sicher, dass Sie einen Speicherort im Ausgabepfad festlegen. Auf diese Weise wissen Sie, wo Ihre neu konvertierten Songs gespeichert sind.

Wählen Sie M4A-Ausgang

Schritt 4. In M4A konvertieren

Nachdem Sie alle diese einfachen Schritte ausgeführt haben, klicken Sie einfach auf die Schaltfläche Konvertieren unten rechts auf dem Bildschirm.

In M4A konvertieren

Option 2. Konvertieren Sie M4P in M4A mit Ondesoft iTunes Music Converter

Sie können auch den Ondesoft iTunes Music Converter verwenden, um zu erfahren, wie Sie dieses Programm verwenden können. Lesen Sie die folgenden Schritte.

  1. Sie können die Ondesoft-Website besuchen. Sie finden den iTunes Audio Converter auf ihrer Website. Laden Sie das Programm herunter. Öffnen Sie es dann auf Ihrem Computer.
  2. Bewegen Sie den Cursor auf die Wiedergabeliste auf der linken Seite des Bildschirms. Klicken Sie auf Musik, damit die Songs auf dem Hauptbildschirm angezeigt werden.
  3. Klicken Sie auf den Pfeil im Feld Ausgabeformat, um ein Format auszuwählen. Gehen Sie dann zum Feld unten, um die Qualität anzupassen.
  4. Wenn Sie mit den Einstellungen zufrieden sind, bewegen Sie den Cursor auf die obere linke Seite des Bildschirms, wo Sie die Registerkarte Konvertieren finden. Klicken Sie darauf, um die Konvertierung zu starten.

Option 3. Konvertieren Sie M4P in M4A mit AudFree DRM Converter

Dies ist auch eine andere App, mit der Sie den DRM aus den Songs entfernen können. Sehen Sie sich die folgenden Schritte an, um zu sehen, wie Sie es verwenden können.

  1. Sie können ihre Website besuchen, um die App herunterzuladen. Stellen Sie nach dem Herunterladen sicher, dass Sie es auf Ihrem Computer öffnen.
  2. Bewegen Sie den Mauszeiger auf das Musiksymbol links unten im Bildschirm. Sobald Sie auf dieses Symbol klicken, wird Ihre Musikbibliothek geöffnet.
  3. Sie können einfach auf ein Lied klicken, um es auszuwählen. Klicken Sie dann auf die Schaltfläche Hinzufügen, die Sie unten rechts auf dem Bildschirm sehen.
  4. Sie können die Einstellungen des Songs anpassen, indem Sie auf die Symbole oben rechts auf dem Bildschirm klicken. Um das Format zu ändern, klicken Sie auf das Symbol rechts unten im Bildschirm. Ein Popup-Fenster wird angezeigt. Dort können Sie ein Format auswählen.
  5. Wenn Sie mit allen Einstellungen zufrieden sind, können Sie auf die Schaltfläche Konvertieren klicken. Dies ist der große rote Knopf, den Sie rechts unten auf der Seite sehen.

Teil 3. Fazit

Denken Sie für eine Minute nicht, dass die Songs, die Sie in iTunes gekauft haben, nutzlos sind. Sie können sie in M4A konvertieren. Auf diese Weise sind sie DRM-frei.

Der beste Weg, um M4p in M4a umzuwandeln, ist die Verwendung von DumpMedia Apple Music Converter weil seine leistungsstarken Funktionen und Sie können mit seiner kostenlosen Version versuchen.

Free Download Free Download

Welches Programm möchten Sie ausprobieren? Teilen Sie Ihren Lesern gerne Ihre Gedanken mit.

Der Autor des Artikels.

Geschrieben von Rosie

Ein Redaktionsleiter von DumpMedia, der regelmäßig hochwertige Produkt-Tutorials, Rezensionen, Tipps und Tricks schreibt.

Letzte Aktualisierung: 2019-11-21

Hinterlasse einen Kommentar

0

Wie

Kommentar (0)