Spotify Free VS. Premium: Lohnt es sich zu bezahlen?

Es gibt viele Musik-Streaming-Hosts im Internet, aber es gibt nur einen, der wirklich Ihren Anforderungen entspricht. Es kann jedoch auch Ihren Vorlieben entsprechen, ob Sie sich entscheiden Amazon Musik, Spotify, iTunesoder viele andere.

Aber es ist bereits eine feststehende Tatsache, dass Spotify einer der Favoriten von Musikliebhabern überall ist. Sie bieten ihren Benutzern nicht nur Millionen von Songs an, sondern Sie erhalten auch Zugriff auf Dutzende von Funktionen, die Sie sonst nirgendwo bekommen.

Spotify Free vs. Premium: Sobald Sie sich jedoch dazu entschließen, Spotify aus allen anderen Optionen heraus zu verwenden, müssen Sie erneut eine Entscheidung treffen. Bei dieser Entscheidung müssen Sie entscheiden, ob Sie sich an die kostenlose Version halten oder für das Premium-Abonnement bezahlen möchten.

Natürlich kann es schwierig sein, da beide ihre eigenen Vorteile haben. Nehmen wir uns also Zeit und überlegen wir uns die beste Option.

Der beste Weg, dies zu beginnen, besteht darin, die beiden miteinander zu vergleichen.

InhaltsverzeichnisTeil 1. Wie weit können Sie mit Spotify kommen, ohne zu bezahlen?Teil 2. Spotify Free VS. PrämieTeil 3. Abschließende Gedanken

Teil 1. Wie weit können Sie mit Spotify kommen, ohne zu bezahlen?

Sobald Sie ein Spotify-Konto erstellt haben, erhalten Sie Zugriff auf eine breite Auswahl an Musik. Wenn Sie mit Spotify arbeiten, wird Ihnen nicht die Musik ausgehen, aus der Sie auswählen können.

Darüber hinaus können Sie Ihrer Musikbibliothek bis zu 10,000 Titel hinzufügen. Sie müssen sich auch keine Sorgen machen, dass Sie Ihre Songs nicht organisieren können.

Kostenlose Benutzer von Spotify können Wiedergabelisten aus verschiedenen Alben, Künstlern und Genres erstellen.

Auch unabhängig davon, ob Sie ein Spotify Free vs. Premium Benutzer, können Sie die App weiterhin auf verschiedenen Plattformen verwenden. Dazu gehören Desktop-, Tablet- oder Mobilgeräte, obwohl einige Marken nicht kompatibel sind.

Spotify Free VS Premium

Teil 2. Spotify Free VS. Prämie

Für Musikfanatiker bezahlen Spotify Premium- ist die logischste Option. Es ermöglicht ihnen, mehrere Funktionen zu verwenden, die in der kostenlosen Version nicht verfügbar waren.

Hier sehen wir uns die Vorteile von Spotify Free gegenüber Premium an.

  • Track überspringen: Kostenlose Benutzer von Spotify können nur sechs Titel pro Stunde überspringen. Mit Spotify Premium können Sie so viele Titel überspringen, wie Sie möchten.
  • Audio Qualität: Spotify Free-Benutzer können nur Musik in einer Audioqualität von 160 Kbit / s hören, während Premium-Benutzer mit 320 Kbit / s auf Musik zugreifen können.
  • Werbefrei: Anzeigen können das großartige Musikerlebnis beeinträchtigen. Aus diesem Grund ist Spotify Premium eine großartige Option, da alle Anzeigen entfernt werden.
  • Aktualisiert: Spotify-Benutzer können neue Musik erst zwei Wochen nach ihrer Veröffentlichung anhören. Premium-Benutzer können dieselbe Musik hören, sobald sie offiziell veröffentlicht wurde.
  • Offline hören: Spotify Premium-Benutzer können bis zu 10,000 Titel zum Offline-Hören herunterladen. Das bedeutet, dass Sie keine Verbindung zu einem WLAN herstellen müssen, anders als bei der kostenlosen Verwendung von Spotify.

Es gibt Funktionen, die auch mit dem Upgrade nicht geändert werden, aber die Funktionen reichen aus, damit ein Hardcore-Musikliebhaber für die Premium-Version bezahlen kann.

Unabhängig davon, ob wir einen Vergleich zwischen Spotify Free und Premium durchführen möchten, ist letzteres viel praktischer. Es ist also keine Überraschung, wenn Sie daran denken, dem Premium-Plan beizutreten.

Holen Sie sich das Spotify Premium

So erhalten Sie die Premium-Version

Nachdem Sie sich mit dem Vergleich von Spotify Free und Premium vertraut gemacht haben, sollten Sie auch einige andere Aspekte berücksichtigen. Im Folgenden werden Sie zu einigen der wichtigsten Aspekte des Beitritts zum Spotify Premium-Plan geführt.

  • Preis: Der Spotify Premium Plan kostet 9.99 USD pro Monat für einen Benutzer. Es gibt auch den Familienplan für 14.99 USD, mit dem mehr als ein Benutzer die Premium-Version verwenden kann.

Ich würde sagen, der Preis ist vergleichbar mit den meisten Musik-Streaming-Apps wie Amazon Music oder Google Music. Sie müssen sich also nicht über die Preisunterschiede ärgern.

  • Erreichbarkeit: Jeder kann das kaufen Grundlegender Premium-Plansolange sie die Mittel haben. Dies ist der Standardplan und der beliebteste Plan für Spotify-Benutzer.

Im Falle der Family Plankönnen Sie es kaufen und den Plan an bis zu sechs Benutzer verteilen. Alle diese sechs Benutzer, zu denen auch Sie gehören, müssen die App jedoch unter derselben Adresse verwenden.

Ein anderer Plan ist der StudentenplanAber wie der Name schon sagt, müssen Sie Student sein, um sich dem Plan anzuschließen.

Dies gibt Ihnen einen Rabatt von 50% und diese Promo kann nur für vier Jahre verwendet werden und kann nicht zusammen mit den beiden vorherigen Plänen verwendet werden. Sie müssen auch bestätigen, dass Sie wirklich ein Student sind.

Wie können Sie den Plan kündigen, nachdem Sie Spotify nicht mehr verwenden?

Im Folgenden finden Sie eine schrittweise Anleitung zum Abbrechen von Spotify Premium.

  • Zuerst müssen Sie besuchen com / us / account
  • Sie können dann ein Feld sehen, das a zeigt Abonnement Schaltfläche, auf die Sie klicken müssen.
  • Wählen Sie dann den Plan aus, in dem Sie sich gerade befinden.
  • Auswählen Premium abbrechen dann klick Ok um die Aktion zu bestätigen.

Sobald Sie mit diesem Schritt fertig sind, haben Sie weiterhin Zugriff auf die Funktionen, die nur für die Premium-Version verfügbar sind. Sobald jedoch die Dauer Ihres Plans endet, verlieren Sie den Zugriff auf solche Funktionen.

Aber was ist, wenn ich Ihnen sage, dass Sie über kostenlose Software auf die Vorteile von Spotify Premium zugreifen können?

Spotify Premium in einem kostenlosen Paket!

Spotify Premium ist nicht jedermanns Sache. In der Tat gibt es viele Fälle, in denen Sie durch die Bezahlung der Premium-Version nichts gewinnen.

Sehen Sie sich beispielsweise die folgenden Situationen an, in denen die Entscheidung für den Premium-Plan nicht die beste Option ist.

  • Sie müssen einige Songs von Spotify herunterladen und die App verlassen, sobald Sie fertig sind.
  • Du brauchst DRM entfernen von Spotify Musik aus irgendeinem Grund.
  • Sie müssen Musik auf Ihrem hören MP3 Spieler.
  • Außerdem müssen Sie Musik in verschiedenen Dateiformaten herunterladen OGG Vorbis.

Es gibt viele andere Fälle, in denen Sie Zugriff auf die Funktionen von Spotify Premium benötigen, aber es lohnt sich nicht.

Konvertieren Sie Spotify-Musik in verschiedene Formate

Das ist wo DumpMedia Spotify Music Converter ist praktisch. Es macht im Grunde alles, was Sie von der Spotify Premium-Version erhalten, und vieles mehr.

  • Laden Sie Spotify-Musik zum Offline-Hören herunter. Anstatt auf 10,000 Songs beschränkt zu sein, können Sie so viel herunterladen, wie Sie möchten.
  • Konvertieren Sie Spotify-Musik in verschiedene Formate. einschließlich MP3, WAV, M4AUnd vieles mehr.
  • Konfigurieren Sie die Einstellungen der Spotify-Musik, die Sie herunterladen möchten, einschließlich der Bitrate. Auf diese Weise können Sie die Audioqualität der Songs verbessern.
  • Entfernen Sie DRM sofort aus Spotify-Musik. Sie können dann Musik offline hören in Ihren MP3-Playern.
  • Hören Sie sich die heruntergeladene Musik an ohne von Werbung gestört zu werden.

Sie können nach einer einmaligen Zahlung auf diese Funktionen zugreifen. Wenn Sie nicht überzeugt sind, können Sie sich auch für das entscheiden 30-Tage kostenlose Testversion. Dies ist auch perfekt für diejenigen, die nur ein paar Songs herunterladen möchten.

Free Download Free Download

Teil 3. Abschließende Gedanken

Kostenlose Benutzer von Spotify haben viele Funktionen zu genießen. Es versteht sich jedoch von selbst, dass wir bei einem Vergleich von Spotify Free und Premium sehen werden, wie großartig die Premium-Version ist.

Aber leider müssen Sie eine Menge durchmachen, wie z. B. Zahlungsabwickler, Stornierung und mehr. Glücklicherweise haben Sie in diesem Blog-Beitrag davon erfahren.

Es ist wirklich nicht nötig, Spotify Free mit Premium zu vergleichen, da jedes seine eigenen Vorteile hat. Es gibt jedoch eine Möglichkeit, die Vorteile der Premium-Version zu nutzen und gleichzeitig Ihre Risiken zu minimieren.

DumpMedia Spotify Music Converter ist eine Software, mit der Sie die Funktionen der Premium-Version und mehr nutzen können. Technisch gesehen verblasst Spotify Free vs. Premium im Vergleich zu den Vorteilen von DumpMedia Spotify Music Converter.

Am Ende des Tages können Sie Ihre eigene Entscheidung treffen. Kaufen Sie die Premium-Version, halten Sie sich an die kostenlose Version oder entscheiden Sie sich für DumpMedia Spotify Music Converter.

Der Autor des Artikels.

Geschrieben von Rosie

Ein Redaktionsleiter von DumpMedia, der regelmäßig hochwertige Produkt-Tutorials, Rezensionen, Tipps und Tricks schreibt.

Letzte Aktualisierung: 2019-06-05

Hinterlasse einen Kommentar

0

Wie

Kommentar (0)