Die besten AAC-zu-MP3-Konverter im Jahr 2020 (DRM-Entfernung)

Wenn Sie die iTunes-Anwendung gern verwenden, sollten Sie inzwischen wissen, dass diese Anwendung das sogenannte AAC-Dateiformat verwendet. AAC ist ein Dateiformat, das eine viel bessere Qualität bietet als MP3. Hinzu kommt, dass Dateien im AAC-Dateiformat im Allgemeinen kleiner sind. Obwohl es gut ist, möchten oder möchten einige Leute ihre Dateien lieber in anderen Formaten wie MP3 aufbewahren, vielleicht weil das MP3-Format im Gegensatz zu AAC in jedem Medien- oder Musikplayer sehr gut abspielbar ist. Wenn Sie einer von denen sind, müssen Sie die Liste der besten kennen AAC zu MP3 Konverter die Sie heute oder in Zukunft verwenden können (falls Sie einige Tools für die Konvertierung benötigen).

In diesem Artikel werden wir den Inhalt in drei Hauptklassifikationen unterteilen - den professionellen Software-Konverter, eine Freeware und Online-Tools. Wir werden die Diskussion mit den besten AAC-zu-MP3-Konvertern, der professionellen Softwareanwendung, beginnen. Gehen Sie jetzt zum ersten Teil dieses Artikels.

Inhaltsverzeichnis Teil 1: Können AAC-Dateien in MP3 konvertiert werden?Teil 2: Wie konvertiere ich AAC in iTunes in MP3?Teil 3: Online-AAC-zu-MP3-KonverterTeil 4: Alles einpacken

Teil 1: Können AAC-Dateien in MP3 konvertiert werden?

Der erste Teil dieser Diskussion ist die Verwendung einer professionellen Softwareanwendung als AAC-MP3-Konverter. Wenn Sie eine benötigen, haben Sie sicherlich bereits einige Optionen im Web durchsucht und möglicherweise viele Artikel gesehen. Lassen Sie sich nicht täuschen und prüfen Sie, welcher der besten ist. Ein Konverter, der alle gewünschten Vorteile bietet und Ihnen sogar noch mehr bieten kann. In diesem Fall schlagen wir die Verwendung vor DumpMedia Apple Music Converter. Abgesehen von seiner Fähigkeit, ein AAC-zu-MP3-Konverter zu sein, kann es noch viel mehr.

  • Dieses Tool kann Ihnen helfen Entfernen Sie den DRM-Schutz von Dateien und laden Sie die Dateien sofort mit einer Geschwindigkeit herunter, die 16-mal schneller als üblich ist.
  • Auch ein Hörbuchumbau ist möglich.
  • Dies unterstützt zahlreiche Formate, einschließlich AAC und MP3.
  • Die Verarbeitung einer Reihe von Dateien ist sogar möglich, ohne dass eine erneute Verarbeitung erforderlich ist!
  • Die Installation ist einfach und leicht. Eine vollständige Anleitung finden Sie auf der offiziellen Website.

For now, we will be sharing a guide on how to convert the files you have to MP3 format.

  1. Öffnen Sie Ihren DumpMedia Apple Music Converter.
  2. Fügen Sie die AAC-Dateien hinzu und wählen Sie MP3 als Ausgabeformat.
  3. Beenden Sie mit der Konvertierung.

Die Benutzeroberfläche dieses Tools ist so einfach, dass Sie keine Anleitung benötigen, um fortzufahren. Wenn Sie sich jedoch so viele Gedanken über die Ausführung der Schritte machen, haben wir kurze Details für Ihre einfache Referenz bereitgestellt. Bevor Sie beginnen, beachten Sie den folgenden Tipp:

Lassen Sie Ihre iTunes- oder Apple-Musikanwendung geschlossen, bevor Sie die Konvertierung mit DumpMedia Apple Music Converter durchführen. Machen Sie während der Konvertierung nichts in iTunes. Dies soll sicherstellen, dass während des Vorgangs keine Unterbrechung vorliegt.

Schritt 1. Öffnen Sie Ihren DumpMedia Apple Music Converter

Da die Installation von DumpMedia Apple Music Converter einfach und unkompliziert ist, können Sie einfach die wenigen Anforderungen befolgen und überprüfen, die auf der offiziellen Website des Tools angegeben sind. Sobald Sie damit fertig sind, starten Sie es einfach auf Ihrem PC.

Free Download Free Download

Schritt 2. Fügen Sie die AAC-Dateien hinzu und wählen Sie MP3 als Ausgabeformat aus

Als Nächstes müssen Sie die AAC-Dateien von Ihrem Computer zur Hauptseite hinzufügen. Sie können Dateien zum einfachen Hochladen ziehen und ablegen. Wie bereits erwähnt, können Sie, da mit dieser Anwendung eine Stapelverarbeitung möglich ist, mehr als eine Datei hinzufügen und alle gleichzeitig verarbeiten. Dies spart Zeit und Mühe bei der Wiederaufbereitung. Nachdem der Upload abgeschlossen ist, müssen Sie MP3 als Ausgabeformat auswählen (dies kann durch Klicken auf den Pfeil unter der Option „Ausgabeformat“ erfolgen). Einige Ausgabeeinstellungen können ebenfalls geändert werden. Sie können die Änderungen vornehmen, wenn Sie dies bevorzugen. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie einen Ausgabepfad hinzufügen, um zu sehen, wo sich die konvertierten Dateien nach dem Vorgang befinden.

Wählen Sie MP3 als Ausgabeformat

Schritt 3. Beenden Sie mit der Konvertierung

Zuletzt können Sie den Vorgang abschließen, indem Sie auf die Schaltfläche "Konvertieren" unten rechts auf dem Bildschirm klicken. Sie können den Konvertierungsfortschritt auch auf der Hauptseite überwachen, da Status pro Element angezeigt werden. Nach einigen Minuten können Sie die Dateien in dem Pfad bereitstellen, den Sie ursprünglich festgelegt haben. Jetzt können Sie die konvertierten Dateien sogar für andere freigeben und auf anderen Geräten speichern. Streame alles was du willst!

Der Prozess der Umwandlung

Hinweis : DumpMedia Apple Music Converter hat auch eine kostenlose Testversion. Wenn Sie das Tool also zuerst ausprobieren möchten, bevor Sie eine kostenpflichtige Version erhalten, haben Sie 30 Tage Zeit, um es zu genießen. Beachten Sie jedoch, dass es natürlich eine Einschränkung hinsichtlich der Länge der zu konvertierenden Dateien gibt. Auf diese Weise können Sie 3 Minuten jeder Audiodatei verarbeiten. Wenn Sie nach der Testphase festgestellt haben, dass dies ein guter AAC-zu-MP3-Konverter ist, können Sie mit dem Kauf der kostenpflichtigen Version fortfahren.

Teil 2: Wie konvertiere ich AAC in iTunes in MP3?

Neben DumpMedia Apple Music Converter können Sie auch Freeware wie die verwenden iTunes Anwendung als AAC zu MP3 Konverter. Wenn Sie iTunes schon lange als Musik-Player verwenden, werden Sie überrascht sein, dass Sie dies als Konverter verwenden können. Um den Konvertierungsprozess durchzuführen, müssen Sie die folgenden Schritte ausführen.

  1. Starten Sie Ihre iTunes-Anwendung und ändern Sie die Importeinstellungen.
  2. Wählen Sie die zu konvertierenden AAC-Dateien aus.
  3. Erstellen Sie eine MP3-Version.

Wir wissen, dass Sie nervös sein könnten, deshalb haben wir für jeden Schritt oben eine Beschreibung vorbereitet. Hier sind die.

Schritt 1. Starten Sie Ihre iTunes-Anwendung und ändern Sie die Importeinstellungen

Die Faust von allem ist, dass du musst Installieren Sie die iTunes-Anwendung. Anschließend müssen Sie zuerst Ihre iTunes-Anwendung starten und die Importeinstellungen ändern können, um MP3-Dateien zu erstellen. Dazu müssen Sie auf die Schaltfläche "Einstellungen" klicken. Ein neues Popup-Fenster wird angezeigt. Bei der angezeigten Option "Allgemein" müssen Sie auf die Schaltfläche "Einstellungen importieren" klicken. Wählen Sie im neuen Fenster MP3 Encoder. In diesem Schritt können Sie auch die Qualität der Datei auswählen. Klicken Sie nach Abschluss einfach auf die Schaltfläche „OK“, um den Vorgang abzuschließen.

Wählen Sie in den Importeinstellungen MP3-Encoder

Schritt 2. Wählen Sie die zu konvertierenden AAC-Dateien aus

Der nächste Schritt besteht darin, die zu konvertierenden AAC-Dateien hinzuzufügen. Das Gute daran ist, dass Sie bei Bedarf auch mehr als eine Datei verarbeiten können. Ja! Das Hinzufügen von mehr als einer Datei zur Verarbeitung ist mit der iTunes-Konvertierung möglich.

Fügen Sie zu konvertierende AAC-Dateien hinzu

Schritt 3. Erstellen Sie eine MP3-Version

Nach Abschluss des zweiten Schritts müssen Sie auf die Schaltfläche „Datei“ (oben links) klicken, die Sie in der Hauptoberfläche sehen. Wählen Sie aus den angezeigten Optionen die Schaltfläche "Konvertieren" und dann die Option "MP3-Version erstellen".

Nach Abschluss des obigen Vorgangs erstellt die iTunes-Anwendung MP3-Versionen der AAC-Dateien, die Sie im ersten Schritt ausgewählt haben. Diese konvertierten Dateien sind zusammen mit den ursprünglichen AAC-Dateien in Ihrer iTunes-Mediathek verfügbar.

Erstellen Sie eine MP3-Version

Teil 3: Online-AAC-zu-MP3-Konverter

Sie wussten bereits, dass es auch AAC-zu-MP3-Konverter gibt, die Sie online verwenden können. Um solche Online-Tools verwenden zu können, benötigen Sie eine stabile Internetverbindung, einen Personal Computer und natürlich einen zuverlässigen Online-Konverter. Es gibt zahlreiche Online-Konverter im Web, aber wir haben hier ein vertrauenswürdiges Tool - Convertio.co.

Wenn Sie sich auch fragen und planen, ein Online-Tool als AAC-zu-MP3-Konverter wie dieses Convertio.co zu verwenden, können Sie der folgenden Anleitung als Referenz folgen.

  1. Besuchen Sie in Ihrem Browser die offizielle Website von Convertio.co.
  2. Sobald Sie sich auf der Hauptseite befinden, sehen Sie die Option, die AAC-Dateien hinzuzufügen. Sie können aus der Bibliothek Ihres Computers, aus Online-Speicherwolken wie Dropbox oder Google Drive hinzufügen oder sogar einen Link einfügen.
  3. Stellen Sie sicher, dass das Eingabeformat auf „AAC“ und das Ausgabeformat auf „MP3“ eingestellt ist.
  4. Klicken Sie nach Abschluss auf die Schaltfläche "Jetzt starten", um den Konvertierungsprozess zu starten und ihn schließlich abzuschließen.

Nach einigen Minuten können die konvertierten Dateien nun heruntergeladen werden.

AAC zu MP3 Konverter

Teil 4: Alles einpacken

Hier haben wir drei Alternativen oder Auswahlmöglichkeiten vorgestellt, die Sie als AAC-zu-MP3-Konverter verwenden können - professionelle Konverter, eine Freeware wie iTunes und ein Online-Tool. Unter den angegebenen Optionen empfehlen wir DumpMedia Apple Music Converter, da es Benutzern wie Ihnen viele Vorteile bieten kann.

Wenn Sie beabsichtigen, AAC in MP3 umzuwandeln, welche ist Ihrer Meinung nach die beste?

Der Autor des Artikels.

Geschrieben von Rosie

Ein Redaktionsleiter von DumpMedia, der regelmäßig hochwertige Produkt-Tutorials, Rezensionen, Tipps und Tricks schreibt.

Letzte Aktualisierung: 2020-06-04

Hinterlasse einen Kommentar

0

Wie

Kommentar (0)